Punkteteilung im Spitzenspiel

Dart Sektor Bad Salzungen vs. Real Steel Geraberg – 10:10 Sets (39:42 Legs)

Ein durchaus hochklassiges und über die gesamte Distanz extrem spannendes Bezirksligaspiel, welches keinen Sieger gefunden hat.

Ausgeglichener hätte die Partie gar nicht sein können. Geraberg legte vor, der Dartsektor zog nach. Die ersten vier Runden endeten alle mit 2:2 bzw. 1:1 (im Doppel) Sets Unentschieden. Die fünfte Runde konnten die Kreisstädter mit 3:1 Sets für sich entscheiden, sodass man mit einer 10:8 Führung in die letzten beiden Doppelpartien ging. Doch hier ließen die Gäste aus Geraberg nichts anbrennen und glichen zum 10:10 Endstand aus.

Ein äußerst starker Gegner, der mit insgesamt drei 180er aufnahmen, vier Short-Legs (2x17er, 2x18er) und einen 117er Highfinish auftrumpfen konnte. Aber auch Daniel Kehr hielt die Fahnen hoch. Ihm gelangen zwei 180er Aufnahmen für den Dartsektor.

Danke an die äußerst netten und fairen Gäste!