Dritter Sieg in der Bezirksliga

Nach dem Ausscheiden im Pokal beim SSC Weißenfels empfingen die Darter vom Dart Sektor Bad Salzungen die zweite Vertretung des SC 1903 Weimar.

Am dritten Spieltag der MDSL Bezirksliga Thüringen sollte es, wie in den vergangenen zwei Ligaspielen, zu einer spannenden Gegenüberstellung der beiden Teams kommen. Mit gleich fünf Debütanten und einem komplett neu aufgestellten Start-Vierer konnte man eine zwei Punkte Führung (3:1) nach Runde eins von insgesamt sechs bis zur Halbzeit (Runde drei 6:4) halten.

Nun kam es in den letzten Doppelpartien und einer Führung von 10:8 für die Salzunger zur Entscheidung.
Nachdem die in Runde vier eingewechselten A. Lehmann und M. Storch ihre Partie deutlich mit 3:0 Legs für sich entscheiden konnten, gewann auch das Doppelgespann P. Fischer/P. Wagner ihr Match nach längerem Kampf mit 3:2 Legs und stellten so den Endstand von 12:8 Sets her.

Damit konnte der Dart Sektor sein drittes Spiel in Folge gewinnen und bereitet sich nun auf die schwierige Aufgabe gegen Geraberg vor.

Aufstellung: P.Fischer, P.Wagner, S.Hofmann, A.Herzog

Reserve: M.Storch, A.Lehmann, O.Hübner